ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Cannabidiol - CBD

Ein cannabishaltiges Compendium

Dr. med Franjo Grotenhermen, Markus Berger, Kathrin Gebhardt
Nachtschatten Verlag Solothurn, 2015, Gebunden, 161 Seiten, mit Abbildungen, Tabellen und Food-Fotos, € 24,80

Cannabis enthält neben THC auch andere Wirkstoffe. Neben dem psychoaktiven THC am bedeutsamsten ist das nicht-psychoaktive Cannabidiol, kurz CBD. Die Wirkungen und Indikationen von CBD sind sehr umfassend und vielversprechend als Medikamente ohne Rauschwirkung. Angstlösung, Schmerzlinderung, Entzündungshemmung und Schlafförderung gehören zu den am besten untersuchten Einsatzgebieten von CBD. Das engagierte Buch ausgewiesener Experten zeigt aber auch weitere potentielle Anwendungsgebiete wie Epilepsie, Krebs, die Reduzierung von Appetit und Übergewicht, die Bekämpfung von Depressionen und der Einsatz gegen Schizophrenie.

Wie das Buch darlegt ist das Cannabinoid CBD je nach Cannabis- Sorte höher (8 bis 12 %) oder geringer (unter 1 %) konzentriert enthalten, kann aber auch als verschreibungspflichtiges Präparat mit standardisierten Wirkstoffgehalten eingenommen und über die Apotheke legal bezogen werden. CBD eignet sich unter Umständen sogar für die Einnahme tagsüber, bei der Bedienung von Maschinen sowie beim Autofahren, denn es wirkt weder sedierend noch berauschend. Das Buch nennt solche Sorten mit hohen CBD und geringen oder geringsten THC Gehalten (unter 0,2%), die sich aber ohne Rauschwirkung wie Marihuana und Haschisch zum Rauchen eignen beziehungsweise zur Inhalation aber auch zur oralen Einnahme nach Extraktion.

Der große Rezeptteil des Buches vermittelt die Grundrezepte für die Herstellung von berauschenden und von nicht berauschenden Cannabis-Produkten. Diese wiederum können zu Lebensmitteln wie Cookies unterschiedlichster Geschmacksrichtung aber mit einschätzbarem Wirkstoffgehalt weiter verarbeitet werden. Eine Auswahl an Rezepten gibt es auch zu anderen Desserts, zu Flüssigem und zu Pikantem.

Mehrere Kapitel an mehreren Stellen im Buch widmen sich der Gewinnung, der Extraktion und Isolierung von CBD beziehungsweise der korrekten Herstellung von Präparaten, Tinkturen, Crèmes, Massage- und Speiseölen. Der Aufbau dieses Buches ist etwas verwirrend und unübersichtlich, vielleicht weil drei Autoren nicht vollständig koordiniert zusammen arbeiteten. Der Inhalt ist dennoch sehr informativ, das Buch sehr zu empfehlen, insbesondere wenn der Bedarf nach Medikamenten zur Behandlung von Schlafstörungen, Angststörungen, chronischen Entzündungen und Schmerzen oder Depressionen besteht.

Stefanie Goldscheider


Andere empfehlenswerte Buchtitel:
Hanf als Medizin
Weedology - Alles über den Cannabis-Anbau
Bewusstseinsverändernde Pflanzen von A - Z
Cannabis
 
Seelenkräuter
Psychoaktive Pflanzen, Pilze, Tiere
Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen
Hanfsamen und Hanföl als Lebens- und Heilmittel