ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Handbuch der Arzneipflanzen

Ein illustrierter Leitfaden

Ben-Erik Van Wyk, Coralie Wink, Michael Wink
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH Stuttgart, 2. Auflage 2004, 480 Seiten, 800 Farbfotos, gebunden, € 39.-

Das neue "Handbuch der Arzneipflanzen" des Hauptautors Prof. Van Wyk aus Südafrika behandelt traditionelle und moderne Arzneipflanzen aus Europa, Afrika, Asien und dem Nahen Osten.
Wichtige pflanzliche Drogen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), der Ayurvedischen Medizin und anderen Kulturkreisen haben längst auch im Westen Aufsehen erregt und wissenschaftliches Interesse ausgelöst, denn unter ihnen finden sich vielversprechende Mittel gegen Malaria, Diabetes, Arthritis und andere schwer zu behandelnde Krankheiten.
Im Buch sind über 300 Pflanzenmonografien enthalten, die jeweils zwei bis drei farbige Ansichten der Art zeigen und Angaben zu deren Botanik und Aussehen, Herkunft, Indikationen, Zubereitung sowie Wirkstoffen und Pharmakologie enthalten.
In einführenden Kapiteln sind weitere nützliche Informationen verarbeitet: Neben Ausführungen zu den traditionellen Medizinsystemen der Kulturkreise und deren heutigen gesetzlichen Bestimmungen enthält das Buch eine tabellarische Übersicht der offizinellen Arzneipflanzen. Eine andere Übersicht behandelt die verschiedenen Gesundheitsstörungen und nennt die probaten Drogen zu ihrer Behandlung. Ein ausführliches Glossar der Fachbegriffe, eine Literaturliste und kurze Abhandlungen zu den eigentlichen Wirksubstanzen und anderen allgemeinen Themen der Phytotherapie sind selbstverständlich.

Allen Menschen, die an pflanzlichen Arzneimitteln professionell oder privat interessiert sind, ist das Buch als Anregung sehr zu empfehlen, denn es schaut mit seiner Pflanzenauswahl und den mitgelieferten Informationen über den Tellerrand der deutschen Phytotherapie hinaus. Die Autoren tragen endlich in wissenschaftlicher Weise zweierlei Tatsachen Rechnung: zum einen, dass Phytotherapie nicht nur in Deutschland erfunden wurde und zum anderen, dass ein weitaus größerer Artenreichtum an Pflanzen in anderen Erdteilen seinen Ursprung hat.

Lesetipp:
Rooibos - Rotbuschtee aus Südafrika

Stefanie Goldscheider

Andere empfehlenswerte Buchtitel:
Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen
Handbuch der Nahrungspflanzen
Heilpflanzen-CD-ROM
Chinesische Arzneimitteltherapie
Afrikanische Arzneipflanzen und Jagdgifte - Chemie, Pharmakologie, Toxikologie
 
Das neue Handbuch der Heilpflanzen
Heilpflanzenlexikon
Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen
Tibetische Medizin