ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Max Wichtl (Hrsg.): Teedrogen und Phytopharmaka

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH Stuttgart, 4. erweiterte und vollständig überarbeitete Auflage 2002, 706 Seiten, 519 farbige und 314 s-w Abbildungen, € 118.-

Seit der Erstausgabe 1984 erscheint der Wichtl, das Standardwerk der Teedrogen bereits in der 4. Auflage und beschreibt in den bewährten Monographien nun 212 pflanzliche Drogen, die alle eine Standardzulassung besitzen: Jeweils mit Farbfoto und Beschreibung der Schnittdroge sowie der Stammpflanze und mit allen Informationen über Inhaltsstoffe, Wirkungen, Dosierung, Präparate, Prüfung auf Reinheit sowie aktuelle Literaturangaben. Durch zahlreiche Studien hat sich das Wissen um Arzneipflanzen und ihre Wirkungen mehr und mehr erweitert. Viele klassische Teepflanzen werden inzwischen für standardisierte Extrakte genutzt und können in der Phytotherapie verstärkt verordnet werden. Den Fortschritten und dem Erkenntniszuwachs wurde in der vorliegenden Überarbeitung und durch die Aufnahme 600 neuer Literaturzitate Rechnung getragen. Neu sind außerdem Angaben zu Extraktionsmitteln und Dosierungsempfehlungen für Extrakte. Die Neuaufnahme von 19 Drogenmonographien sind am gegenwärtigen Leserinteresse orientiert: Anguraté aus Peru, Artischockenblätter, Buchweizenkraut, Eleutherococcuswurzel, Grüntee, Knoblauchpulver, Lapachorinde, Mönchspfeffer, Rooibostee, Schwarzkümmel, Teebaumöl, Weihrauch und sieben weitere Kurzmonographien von Blutweiderich, Kolasamen, Mutterkraut, Sägepalme bzw. Sabal, Sanikelkraut, Traubensilberkerze und Wassernabelkraut stellen eine sehr erfreuliche Bereicherung dar.

Für Apotheker und Pharmazeuten sowie Studenten der Pharmazie ist der neue Wichtl ein unverzichtbares Handbuch.

Stefanie Goldscheider

Andere empfehlenswerte Titel:
Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen
Heilpflanzen-CD-ROM
Handbuch der Arzneipflanzen
Gewürzdrogen
Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen
 
Heilpflanzenlexikon
Das neue Handbuch der Heilpflanzen
Nutzpflanzenkunde
Handbuch Phytotherapie