ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Tibetische Medizin

Eine Einführung in Geschichte, Philosophie, Heilpraxis und Arzneimittelkunde

Khenrab Gyamtso, Stephan Kölliker mit einem Vorwort von S.H. des Dalai Lama
AT Verlag Baden und München 2007; 207 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, gebunden, € 29,90; CHF 49,90

Das tibetische Medizinsystem ist über 2000 Jahre alt und hat sich unter den speziellen Bedingungen des rauhen Hochgebirgslandes aus dem Buddhismus und indischen medizinischen Quellen entwickelt. Die sogenannten vier Tantras sind die spirituell geprägten medizinischen Schriften der Tibeter, die heute aus dem Exil angewendet und vorallem gelehrt werden.
Der Autor Khenrab Gyamtso ist Arzt und Dozent am Medizin- und Astrologie-Institut des Dalai Lama in Dharamsala, Indien, das tibetische Ärzte ausbildet, Arzneimittel herstellt und Kranke behandelt.
Der gesunde Körper und seine Funktionen, die Entstehung von Krankheiten sowie deren Behandlung, jeweils aus tibetischer Sicht, sind Bestandteil des dortigen Studiums und auch Inhalt des vorliegenden Buches. Behandlungsmethoden sind wie auch bei anderen ganzheitlichen Medizinsystemen die Ernährung, das Verhalten, Arzneimittel und ergänzende Therapien. Die Arzneimittel können mineralisch, pflanzlich und tierische Rohstoffe beinhalten. Insgesamt kennt die tibetische Medizin 1500 bis 2000 medizinischer Rohstoffe, die vornehmlich aus Tibet stammen, heute aber auch anderswo produziert werden. An den Arzt der tibetischen Medizin werden neben intellektuellen und praktischen Anforderungen auch moralische und spirituelle Ansprüche gestellt, die im vorliegenden Standardwerk beschrieben sind.

Das in deutscher Sprache einzigartige Buch schafft den Zugang zu diesem traditionellen Medizinsystem und trägt zur Bewahrung des Wissensschatzes bei. Es ist eine reiche Informationsquelle für Pharmazeuten und Ärzte sowie für alle am Buddhismus interessierten Laien. Sehr wertvoll und anschaulich sind zudem die zahlreichen Farbfotografien von Behandlungsmethoden, Arzneimitteln und tibetischen Originalquellen.


Andere empfehlenswerte Buchtitel:
Chinesische Medizin für die westliche Welt
Chinesische Arzneimitteltherapie
Heilpflanzen im Ayurveda
Heilpflanzen der Homöopathie
Afrikanische Arzneipflanzen und Jagdgifte - Chemie, Pharmakologie, Toxikologie
 

Ginseng Taigawurzel Rosenwurz

Adaptogene Wunderheilpflanzen für die heutige Zeit

Der Brockhaus Alternative Medizin
Handbuch der Arzneipflanzen
TCM mit westlichen Pflanzen