ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Greifvögel Europas

Alle Arten Europas, Biologie und Bestände

Theodor Mebs
Kosmos, Stuttgart, 4. Auflage 2012, 249 Seiten, über 300 Farbfotos, Zeichnungen und Verbreitungskarten, gebunden. € 29,99.

"Greifvögel Europas" ist ein engagiertes Buch des ein Berufsleben lang aktiven Vogelschützers und Greifvogel-Expert Dr. Theodor Mebs. Es ist informativ und stellt 39 Greifvogelarten Europas umfassend vor. Angaben zu Vorkommen, Verbreitung und Gefährdung, Beobachtung, Lebensraum und Revier sowie Wanderungen, die Kennzeichen, Stimme, Jagdweise und Fortpflanzung, das Höchstalter und die Überlebensraten, all das wird differenziert und detailreich aufgeführt. Verbreitungskarten zu jeder Art nebst Körperlängen, Flügelspannweiten und Gewicht von Männchen und Weibchen sind übersichtlich in gesonderten Kästen hervorgehoben.

Bemerkenswert in dem rundum ansprechenden und gebundenen Band sind die sehr guten, teilweise spektakulären Farbfotos, welche die Greifvögel auch bei der Aufzucht mit ihren Jungen, beim Beutegreifen oder im Sturzflug sowie mit verschiedenen anderen Flugbildern zeigen.

Der Leser wünscht sich unmittelbar geeignete Lebensbedingungen für so manch selten gewordene Art wie etwa die Wiesenweihe in seiner Umgebung schaffen zu können. Man fragt sich aber auch etwas betrübt, wieso so viele eigentlich bei uns vorkommende Arten wie der Wespenbussard, der Wanderfalke oder der Sperber praktisch nie zu beobachten sind.
"Greifvögel Europas" ist rundum empfehlenswert beziehungsweise ein Muss für alle Vogelfreunde.

Stefanie Goldscheider


Andere empfehlenswerte Titel:
Greifvögel und Eulen
Die Eulen Europas
Brutvögel in Bayern
Fledermäuse in Bayern
Vogelstimmen - Serie mit 176 Vogelarten
Vögel - 430 Arten Europas, über 3900 Abbildungen
Handbuch der Fledermäuse Europas
Die Säugetiere Baden-Württembergs Band 1 Fledermäuse (Chiroptera)
Der große Kosmos Vogelatlas DVD-ROM
Vögel beobachten in Süddeutschland