ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Essbare Pilze und ihre giftigen Doppelgänger

Pilze sammeln - aber richtig

Hans E. Laux
Kosmos, Stuttgart, 2014, 191 Seiten, 177 Farbfotos, 38 Farbillustrationen, broschiert mit durchsichtigem Schutzumschlag, € 9,99.

Die guten Speisepilze unter den Röhrlingen, Lamellenpilzen und Nicht-Blätterpilzen haben teilweise unbekömmliche, teilweise auch sehr giftige Doppelgänger. Selbst gute Pilzkenner stehen immer wieder vor dem Problem bei ungewöhnlichem Wetter oder an ungewohnten Orten Pilze nicht sicher anzusprechen. Häufig reicht zur klaren Bestimmung ein Merkmal, das man aber erkennen muss. Essbare Pilze, die mit anderen Arten verwechselt werden könnten, stellt der bekannte Pilzbuch-Autor Hans E. Laux in diesem praktischen Begleiter für Unterwegs auf Doppelseiten direkt nebeneinander. Auf weitere Pilze mit Verwechslungsgefahr wird ebenfalls verwiesen. Das Buch begnügt sich nicht mit der Abbildung, den deutlich erkennbaren Fotos der Pilz-Doppelgänger: anders als in den meisten anderen Pilzbüchern werden hier die Unterscheidungsmerkmale klar im Text beschrieben und hervorgehoben. Auch die Symptome, welche die Giftpilze verursachen können, werden genannt. Vom essbaren Pilz und vom giftigen Doppelgänger beschreibt das Buch die genauen Merkmalen wie Vorkommen und Jahreszeit, das Aussehen von Hut, Lamellen, Stiel, Sporenpulver und Fleisch sowie Milchsaft, etc.

Ein sehr nützlicher Begleiter, der auch das blinde Abernten ganzer Pilzbestände verhindern kann und soll. Denn einmal aus der Natur entnommen werden die ohnehin minimalen Unterschiede noch undeutlicher und noch größer wird dadurch die Verwechslungsgefahr. Sehr empfehlenswert für alle Pilzsammler!

Lesen Sie auch:

Biologie und Ökologie der Pilze
Vitalpilze
Pilze anbauen


Andere empfehlenswerte Titel:
Grundkurs Pilzbestimmung
Taschenlexikon der Pilze Deutschlands
Die Großpilze Baden-Württembergs
Der große Kosmos Pilzführer
Welcher Pilz ist das?
Pilzküche
Der neue Kosmos Pilzatlas
Trüffel und andere Edelpilze
Psychoaktive Pflanzen, Pilze, Tiere