ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Die Kosmos Kanarenflora

Über 1000 Arten und 60 tropische Ziergehölze

Ingrid und Peter Schönfelder
Kosmos Stuttgart, 2012, 319 Seiten, über 920 Pfanzenfotos, 528 Verbreitungskarten, gebunden, € 34,99

Loorbeerwald und Kanarenkiefer, die seltsam anmutenden Wolfsmilch- oder Seidenpflanzengewächse und vertraute Blütenpflanzen wie Heidekraut oder Löwenzahn, allerdings in überraschender Baumgröße, das alles bietet die Flora der Kanaren. Für Botaniker und an Pflanzen interessierte Reisende ein Eldorado, für Wanderer eine Augenweide, haben die Kanaren eine unglaubliche Vielfalt an Pflanzen auf engstem Raum hervorgebracht, von denen es rund ein Drittel nur auf diesen kleinen Eilanden gibt.

Das handliche Buch zum Mitnehmen ist eine echte Bereicherung unter den Pflanzenführern. Neben den nach Familien systematisch aufgebauten Pflanzenbeschreibungen bietet die Kanarenflora auch ausführliche und ebenso bebilderte Bestimmungsschlüssel nach Blattmerkmalen und nach Blütenmerkmalen. Bei jeder Pflanzenbeschreibung sofort ersichtlich sind Wuchshöhe, Vorkommen, Lebensform und Blütezeit. Die Fotos sind brillant und zeugen von der langen Erfahrung des Autorenduos über 45 Jahre.

Sehr empfehlenswert für alle Reisen, zu deren Vorbereitung und Nachbetrachtung zu den Kanarischen Inseln, den Azoren und nach Madeira.


Stefanie Goldscheider


Andere empfehlenswerte Titel:
Die neue Kosmos Mittelmeerflora
Taschenlexikon der Mittelmeerflora
Kosmos-Atlas Bäume der Welt
Taschenlexikon tropischer Nutzpflanzen und ihrer Früchte
Blütenwanderungen in den Schweizer Alpen
Kosmos Atlas Mittelmeer- und Kanarenflora
Wildblumen - 50 spektakuläre Blütenlandschaften der Welt