ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Atlas der erlesenen Tomaten

und was man alles mit ihnen anstellen kann

Erich Stekovics, Julia Kospach, Peter Angerer
Löwenzahn, 2011. 264 Seiten, 108 Farbfotos, gebunden mit Schutzumschlag; € 59,90


Großformatig und schwergewichtig kommt der Atlas der erlesenen Tomaten daher und ist sicher ein Hingucker im Bücherregal jedes Hobby-Gemüsegärtners. Entstanden ist der Prachtband im Burgenland. Die 77 Sortenporträts wirklich ausgefallener Tomatensorten und die genauso ausgefallenen Gourmet-Rezepte mit Paradeisern - Tomaten in klein und groß, kugelrund, spitz und lang, herz- oder birnenförmig, grün, gelb, orange, rot, rosa, violett oder braun machen Appetit auf das Ausprobieren. Wie der Hobby-Tomatenzüchter schon ahnt und die Autoren des "Atlas der erlesenen Tomaten" bestätigen, sind die geschmacklich besten Tomaten jedoch selten rot und rund. Beste Tomaten haben grüne Anteile, seltsame ungleichmäßige Formen, Rippen oder sogar Risse wegen der dünnen Schalen. Nicht alle sind ertragreich und robust. Die Beurteilungen und Beschreibungen beinhalten auch, dass nicht alle Tomaten derselben Verwendung dienen sollten - manche sind sehr fest und können gut in dünne Scheiben für Carpaccio geschnitten werden, andere sind besonders saftig, so dass der reine Saft ohne das Fruchtfleisch verwendet werden kann, wieder andere können gut getrocknet, geliert oder zu Desserts verarbeitet werden und die allermeisten eignen sich bestens zum Vespern oder für Sugo. Inspirierend und sehr kreativ kommt das in den 20 Rezepten von Spitzenköchen zum Ausdruck, von denen die Kochanleitungen dieses Bandes stammen.

Die österreichischen Autoren des Atlas geben ihren reichen Erfahrungsschatz weiter: Gewusst wie Tomaten anbauen, Tomatenpflanzen pflegen und gesund erhalten und wann die Früchte ernten, wenn die Pfleglinge nicht eindeutig rot werden? Die Informationen im Atlas beruhen auf Jahrzehntelanger Erfahrung mit tausenden von Tomatensorten aus aller Welt. Und doch hätte es auch ein kleineres Buchformat, weniger Papier und ein weniger stolzer Preis getan...
Ein kleines Manko des Prachtbandes - wo bekommt der Leser diese beschriebenen Sorten, Saatgut oder Pflanzen zu kaufen?

Lesen Sie mehr: Tomaten


Andere empfehlenswerte Titel:
Das grosse Buch der Tomaten
Dan May's Chili Kochbuch
Handbuch Bio-Gemüse
Taschenatlas Gemüse
Kräuter & Gewürze aus dem eigenen Garten. Naturgemäßer Anbau, Ernte, Verwendung
Alys' Küchengarten
Handbuch Samengärtnerei
Gemüse und Kräuter von A - Z
Marie-Luise Kreuter: Der Biogarten