ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Grüne Wände selbst gestalten

Vertikale Gärten für Ihr Zuhause

Jean-Michel Groult
Ulmer Verlag Stuttgart, 2010; 192 Seiten, 261 Farbfotos, 23 Farbzeichnungen, 4 Tabellen, Klappenbroschur, € 29,90

Dem Erfinder der Vertikalen Gärten, dem französischen Botaniker Patrick gelingt die lebendige, abwechslungsreiche und langjährig haltbare Begrünung von hohen Fassaden in Großstädten. Seine grünen Wände haben nichts mit Efeu und anderen Rank- und Kletterpflanzen zu tun. Die von ihm für jeden Standort ausgewählte Vielfalt an Pflanzenarten gedeiht im Halbdunkel von Straßenschluchten, in der prallen Sonne und in Innenräumen.
Das Praxisbuch "Grüne Wände selbst gestalten" ist eine Anleitung zum selber Bauen eines kleinen oder größeren vertikalen Gartens zu Hause. Es ist ein Gartenbuch mit Pflanzenlisten und Pflegetipps und alle Informationen zur Anlage grüner Wände beruhen auf langjährigen Praxistests. Die eigene grüne Wand kann im Innenraum gestaltet werden und ist technisch mit der Hydrokultur vergleichbar. Im Außenbereich können Mauern, Pfeiler und schmucklose Stellen aller Art begrünt werden. Die Grundprinzipien, die notwendigen Materialien für unterschiedliche Größen, vor allem aber der Bau und die Anpflanzung werden ausführlich und leicht verständlich beschrieben. Für alle die mehr Grün in die eigenen vier Wände schaffen wollen, für Liebhaber von Orchideen, Tillandsien und anderen tropischen Pflanzen eröffnen sich mit diesem Buch völlig neue Möglichkeiten der Pflege zu Hause. Sehr empfehlenswert vor allem für Stadtbewohner.

Stefanie Goldscheider


Andere empfehlenswerte Titel:
Vertikale Gärten
Die Pflanzen im Haus
Wassergärten
Ulmers großer Taschenatlas Garten- und Zimmerpflanzen
Hecken und grüne Wände
Freilandsukkulenten
Orchideen im Haus von A - Z
Sukkulenten
Karnivoren - Biologie und Kultur fleischfressender Pflanzen
Stauden von A - Z
Ziersträucher von A bis Z