ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Hobby-Winzer

Gerd Ulrich
Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart, 4. aktualisierte Auflage 2013, 180 Seiten, 33 Farbfotos, 96 Zeichnungen, 30 Tabellen, kartoniert, € 19,90


In einem Garten oder auf einem Weinbergsgrundstück eigenen Weinbau zu betreiben ist der Traum vieler Menschen. Zur Einführung in die umfassenden Tätigkeiten des Winzers ist dieses Buch - Hobby-Winzer - ideal. Es nennt die Voraussetzungen für den Weinbau, die Standortansprüche der Reben, die Vorbereitungen vor der Pflanzung dieser sonnenhungrigen Dauerkulturen. Die Sorten für Tafeltrauben und auch diejenigen zum Keltern von Wein werden beschrieben. Der Schwerpunkt liegt auf den neuen krankheitsresistenten Tafeltrauben und den vielversprechendsten unter den gegen Pilzkrankheiten widerstandsfähigen Rebsorten. Mit diesen Rebsorten können Pflanzenschutzmittel eingespart oder ganz auf chemischen Pflanzenschutz verzichtet werden. Erziehungsmethoden, Schnittmaßnahmen, Bodenpflege, Düngung und Pflanzenschutz bilden die weiteren Kapitel über den Weinbau.

Nur kurz ist das Kapitel zur Weinbereitung beziehungsweise Lese von Tafeltrauben oder Trauben für die Kelter. Mit einfachen Mitteln und Techniken wie früher werden die Gärung, der Ausbau, die Lagerung und Abfüllung des Weines beschrieben.

Alles in allem ist das Buch eine gute Informationsquelle für Hobby-Winzer.

Lesen Sie auch: Alles zum Thema Wein



Andere empfehlenswerte Titel:
Laubarbeiten im Weinbau
Wein aus eigenem Keller
Moderne Kellertechnik
Weinkompendium
Weinfehler erkennen
Terroir
Rebschnitt
Lexikon der Önologie
Farbatlas Rebsorten
Der Brockhaus Wein