ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Mein Naschbalkon

Gemüse, Kräuter und Obst

Natalie Faßmann
Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart, 2008, 120 Seiten, 100 Farbfotos, 10 Tabellen, gebunden, € 14,90.

Lust auf Frisches haben nicht nur Gartenbesitzer sondern auch viele Menschen mit Balkon. Auf einem Balkon können nicht nur Sommerblumen sondern auch viele Nutzpflanzen in Balkonkästen und Kübeln gedeihen. Manche Plagen, die man in einem Garten hat, kennt der Balkongärtner nicht. Es gibt kein Schneckenproblem und auch kein überwucherndes Unkraut. Der geschützte Balkon erlaubt selbst den Anbau von besonders empfindlichen und wäremebedürftigen Arten.

Kräuter und Teepflanzen sind die erste Wahl und es gibt weit mehr als Basilikum zu entdecken. Bei den Gemüsen braucht man schon mehr Platz. Besonders schnell wachsend sind die neuen Asiasalate. In großen Töpfen gedeihen auch aromatische Tomaten. Die Krönung eigener Ernten bilden Obst und Beeren, von denen es immer mehr Sorten speziell für wenig Platz und frühe Ernten gibt.

Das kompetente Buch informiert umfassend über Möglichkeiten, Techniken und Sorten und ist Balkonbesitzern ohne eigene gärtnerische Erfahrung sehr zu empfehlen




Andere empfehlenswerte Titel:
Kompost aus der Kiste
Handbuch Bio-Balkongarten
Alys' Küchengarten
Obst kompakt
Mein Küchenbalkon
Naschen erlaubt - Frische Ernte vom Balkon
Gemüse und Kräuter von A - Z
Chili, Paprika & Co. aus der Reihe Garten-Fit