ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Ducasse Nature

einfach, gesund und gut

Alain Ducasse, Paule Neyrat
Hädecke Verlag, Weil der Stadt, 2014; 360 Seiten, 56 Food- und 110 Pflanzenbilder, Hardcover, € 19,90

Das Wasser im Mund läuft einem zusammen, beim Durchblättern dieses Kochbuches von Alain Ducasse. Wahrscheinlich weil die Rezepte und Kreationen des mehrfachen 3-Sterne-Kochs so einfach und echt sind. Die hervorragenden Fotos zeigen beispielsweise belegte Sandwiches, Pizza mit Steinpilzen oder geschmortes Gemüse und regen den Appetit an! Alain Ducasse nennt sein Werk Grundkochbuch und zeigt in 190 Rezepten wie man aus Wenig und ohne komplizierte Kochfertigkeiten sehr viel machen kann. Der wohl berühmteste französische Koch der Spitzengastronomie hat Wurzeln auf dem Land und in der Landwirtschaft. Seine Vorliebe für frische Gemüse und regionale Zutaten und seine Gabe eines exquisiten Geschmacksinnes machten ihn zum Trendsetter und zum Vorreiter moderner Ernährungsstandards. Seine Haute Cuisine bedient sich der Zutaten der mediterranen Diät mit viel frischem Gemüse und Obst in roher und in gekochter Form, bestem Olivenöl, gutem Brot und Wein, Fisch und nur wenig Fleisch. Im vorliegenden Buch "Ducasse Nature" finden sich aber auch Rezepte wie die "Maisschaumsuppe mit Morcheln" oder "Schweinshaxe auf roten Linsen". Es geht also weder spartanisch, noch vegetarisch oder kalorienarm zu. Und so ist das Kochbuch auch allen Hobbyköchen, vegetarischen und nicht vegetarischen, sehr zu empfehlen, die mit saisonalen Zutaten gesund und abwechslungsreich kochen wollen. Einfach toll!

 

 

Mehr: Saisonale Rezepte


Andere empfehlenswerte Titel:
Blaue Schweden, Grüne Zebra, Roter Feurio
Gemüse aus dem Bauerngarten
Das Lexikon der alten Gemüsesorten
Alte Gemüsesorten neu gekocht
Feuerbohnen & Kichererbsen
  valign="top">
Atlas der erlesenen Tomaten
Das Klima-Kochbuch
Kürbisküche
Köstliches von Waldbäumen