ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Feine Pilzküche

Exquisite Rezepte, Profitipps und Warenkunde

Thuri Maag
Hädecke Verlag, Weil der Stadt, 2007, 221 Seiten, 250 Farbfotos, gebunden mit Schutzumschlag, 39,80 €

Morchel, Pfifferling und Steinpilz sind Delikatessen aus unseren Wäldern und Landschaften. Leider sind diese Edelpilze vielerorts sehr selten geworden. Viel häufiger trifft der Pilzsammler auf Reizker, Schopftintling und Schusterpilz, deren Speisewert von vielen angezweifelt wird.
Der Autor von "Feine Pilzküche" Thuri Maag ist ein bekannter Pilzkoch in seinem Restaurant. Er zeigt tolle, einzigartige Rezepte mit einer ganzen Reihe an wild wachsenden oder auf dem Markt erhältlichen Pilzen. Und so zaubert er alles mit Pilzen, vom Appetizer und der Suppe bis zu Salaten, Saucen und Hauptgerichten. Das Buch zeigt aber auch anderes Kreatives wie falsche Froschschenkel, falsche Blutwurst und falsche Pilze.
Das großformatige und sehr ansprechend bebilderte Kochbuch beschreibt in einer Warenkunde die Pilze vom Austernpilz bis zum Trüffel ausführlich mit Vorkommen, Verwechslungsgefahr, Merkmalen und Verwendung.


Lesen Sie auch:
Pilze anbauen


Andere empfehlenswerte Titel:
Speisepilze selbst anbauen
Ducasse Nature
Heilende Pilze
Handbuch für Pilzsammler
Trüffel und andere Edelpilze
Taschenlexikon der Pilze Deutschlands
Der neue Kosmos Pilzatlas
 
Espumas - Mousses & Schäume
Meine Wildpflanzenküche
Austern
Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen