ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Handbuch zur visuellen Diagnose von Ernährungsstörungen bei Kulturpflanzen

W. Zorn, G. Marks, H. Heß, W. Bergmann
Springer, 2. Auflage 2013, 370 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen.; 44,99 €

"Der Bergmann" ist ein Klassiker beim Studium der Agrarwissenschaften beziehungsweise des Pflanzenbaus und ein sehr modernes Hand- und Lehrbuch zugleich. Inzwischen gibt es das nützliche Nachschlagewerk in neuer Aufmachung, von einem erweiterten Autorenteam überarbeitet.

Die Theorie der Pflanzenernährung wird kompakt dargestellt, der Schwerpunkt des Handbuches liegt aber auf Abbildungen. Farbtafeln dienen der vergleichenden Diagnostik von Mangelerscheinungen oder Überschuss an Mineralstoffen und Spurenelementen. An vielen Kulturpflanzen, Zierpflanzen und Bäumen werden Mangelsymptome an den Haupt- beziehungsweise Makronährstoffen Stickstoff, Phosphor, Kalium, Schwefel, Calcium und Magnesium sowie an den Mikronährstoffen Bor, Molybdän, Kupfer, Eisen, Mangan und Zink gezeigt. Schadsymptome durch Salz beziehungsweise Chlor, Schwermetalle und Toxizität durch Überschüsse bestimmter Nährstoffe oder Schadgase werden ebenso auf Farbtafeln sichtbar gemacht.

Ein wertvoller, unverzichtbarer Begleiter für alle Landwirte, landwirtschaftliche Berater, Studenten und Dozenten der Agrarwissenschaften sowie der Pflanzenökologie und Pflanzenpathologie und verwandter Forschungseinrichtungen.


Andere empfehlenswerte Titel:
Anbau und Nutzung von Bäumen auf landwirtschaftlichen Flächen
Spargelanbau
Unkraut - Ökologie und Bekämpfung
Gemüseproduktion
Zuckermelonen
Umstellung auf den Ökolandbau