ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Gemüseproduktion

Helmut Krug, Hans-Peter Liebig, Hartmut Stützel
Ulmer Verlag, Stuttgart, 2002, 463 Seiten, 249 Abb., 113 Tab.; 69,90 €

Der Titel "Gemüseproduktion" zeigt die Entwicklung des Pflanzenbaus von den Anfängen bis zur Gegenwart und versucht, Ausblicke in die Zukunft abzuleiten. Schwerpunkte des Buches liegen auf einer integrierten Betrachtungsweise der Produktion in einem ökologischen, ökonomischen, technischen und gesellschaftlich-politischen System sowie auf den physiologisch-ökologischen Grundlagen der Entwicklung und des Wachstums von Pflanzen und der mathematischen Beschreibung dieser Vorgänge in Form von Gleichungen und Modellen. Damit wird der Einblick in die komplizierten und komplexen Zusammenhänge vertieft und es werden neue Wege eröffnet, Produktionsprogramme und Produktionsverfahren auf einer gesicherten Basis zu planen, durchzuführen und im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten zu optimieren. Zielgrößen sind Ertragsleistung, Qualität, Kostenminderung, Schonung von Ressourcen, Bewahrung einer lebenswerten Umwelt oder entsprechende Kombinationen.
Neben dieser grundsätzlichen Zielsetzung werden in umfassenden Darstellungen wissenschaftlich begründete, praxisgerechte Beschreibungen und Erklärungen zu wichtigen Verfahrenstechniken für den Freiland- und den Gewächshausanbau gegeben. Für ausgewählte Kulturen werden die botanischen Grundlagen (Taxonomie, Morphologie, Physiologie) und international übliche, aber schwerpunktmäßig mitteleuropäische Anbautechniken ausführlich beschrieben.

Inhalt:
Die Produktion von Pflanzen - Produktionssysteme. Ökologische Voraussetzungen - Klima, Boden, Standortorientierung. Die Pflanze - Entwicklung, Wachstum, Qualität und ernährungsphysiologischer Wert. Pflanzenbauliche Maßnahmen und Einrichtungen - Gewächshäuser, Folien und Vliese, Heizung, Bodenvorbereitung und Substrate, Ernährung und Düngung, Bewässerung, Wachstumsregulatoren, Sortenangebot und Sortenwahl, Pflanzenanzucht, Unkrautbekämpfung, Pflanzenschutz, Ernte und Aufbereitung, Frischhaltung, Lagerung und Transport. Die Gemüsepflanzen, ihre Physiologie und Kultur - Brassicaceae, Fabaceae, Cucurbitaceae, Apiaceae, Solanaceae, Asteraceae, Alliaceae, Asparagaceae.

Autor:
Helmut Krug, emeritierter Universitätsprofessor, lehrte Pflanzenbau. Hans-Peter Liebig ist Professor an der Universtität Hohenheim, Institut für Obst-, Gemüse- und Weinbau. Hartmut Stützel ist Professor an der Universität Hannover, Institut für Gemüse- und Obstbau.

Ulmer Verlag


Andere empfehlenswerte Titel:
Terra Preta
Handbuch zur visuellen Diagnose von Ernährungsstörungen bei Kulturpflanzen
Spargelanbau
Warenkunde Gemüse
Unkraut - Ökologie und Bekämpfung
Zuckermelonen
Handbuch Samengärtnerei
Pflanzenvermehrung
Handbuch der Nahrungspflanzen
Gemüse und Kräuter von A - Z
Umstellung auf den Ökolandbau