ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Umstellung auf den Ökolandbau

Friedrich Sattler, Günter Friedmann Reiner Schmidt.
Ulmer Verlag, Stuttgart, 2004; 142 Seiten, 14 farbige Abb., 62 sw-Fotos und 38 Tabellen, € 24,90.

Das vorliegende Buch gibt einen Überblick über alle vor und während der Umstellung zu beachtenden Fragen. Von den Beweggründen, persönlichen, betrieblichen und fachlichen Voraussetzungen bis zur Planung, Finanzierung und Umstellung, sowie den Fördermöglichkeiten werden die einzelnen Schritte übersichtlich dargestellt. Entscheidende Faktoren der Betriebsorganisation von Gemischtbetrieben einerseits oder spezialisierten Marktfrucht- oder Tierhaltungsbetrieben andererseits sind thematisiert, da letztere auch im Ökolandbau zunehmende Bedeutung erlangen. Wichtige Daten zu allen Gebieten der Bio-Landwirtschaft von Grünland-, Acker- oder Gemüsebau, Vieh- und Bienenhaltung sind anhand vieler Grafiken und Tabellen aufbereitet. Von dieser Datensammlung profitieren auch Landwirte eines bereits umgestellten Betriebes und konventionell wirtschaftende Kollegen, mit dem Anliegen die Bodenfruchtbarkeit ihrer Flächen zu erhöhen, weniger Pflanzenschutzmaßnahmen und weniger synthetische Düngemittel zu benötigen.
Ein wichtiges Buch für alle Landwirte, die umweltgerecht produzieren wollen oder die ihren Kunden im Hofladen überzeugende Qualitätsprodukte anbieten wollen.

Der Autor Friedrich Sattler war sein Berufsleben lang Betriebsleiter auf einem der ersten biologisch-dynamischen Betriebe. Neben umfangreicher Vortragstätigkeit ist er bis heute international in Inspektion und Beratung aktiv.

Stefanie Goldscheider


Andere empfehlenswerte Titel:
Landwirtschaft und Naturschutz
Handbuch zur visuellen Diagnose von Ernährungsstörungen bei Kulturpflanzen
Anbau und Nutzung von Bäumen auf landwirtschaftlichen Flächen
Ökologisch Imkern
Terra Preta
Gemüseproduktion