ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Das Watt

Tiere und Pflanzen im Weltnaturerbe Wattenmeer

Janke, Kremer
Kosmos, Stuttgart, 3. Auflage 2011. 127 Seiten, Softcover mit Schutzumschlag, zahlreiche Farbfotos, Euro 9,95.

Der einzigartige Lebensraum Wattenmeer bietet jedes Jahr Millionen von Zugvögeln Rast- und Brutplätze und vielen weiteren Vogelarten ganzjährig Lebensraum. Das Watt ist aber auch selbst ein komplexer Lebensraum im Wechsel der Gezeiten mit einem besonderen Bodenaufbau, zahlreichen Lebewesen und Lebensgemeinschaften, die letztendlich das Watt ausmachen und seinen Bewohnern ihre jeweilige Nahrungsgrundlage oder ihre spezielle Nische bieten.
Der vorliegende Naturführer ist - obwohl praktisch und leicht für die Tasche zum Mitnehmen - dennoch weit mehr als ein Bestimmungsbuch für Pflanzen und Tiere an der Nordsee. Erklärt werden Salzwiesen und Verlandungszonen, Muschelbänke und Pfahlbewuchs, der Aufbau des Watts in den verschiedenen Zonen vom Strand über die Priele bis zu den Dünen und Deichen. Die Lebewesen von den Algen und Tangen, Pflanzen der Salzwiesen, über Wattwürmer, Schnecken, Gliedertiere, Fische, Vögel und Säugetiere sind jeweils anhand von mindestens einem Foto porträtiert und kurz beschreiben, daneben ihr Vorkommen und ihre Funktionen häufig auch anhand von verständlichen Schaubildern eingeordnet.

Das kleine Buch ist rundum empfehlenswert für alle, die das Watt besuchen oder sich darüber informieren wollen.


Andere empfehlenswerte Titel:
Pflanzen und Tiere der Küste
Findeltiere aufziehen und auswildern
Was lebt in Tümpel, Bach und Weiher?
Tauchführer Deutschland
Die Amphibien und Reptilien Baden-Württembergs
Stadtfauna
Atlas des Vogelzugs
Meeresfische Westeuropa, Mittelmeer
Vögel beobachten in Norddeutschland
Steinbachs großer Tier & Pflanzenführer
Der große Kosmos Tierführer + Pflanzenführer