ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Nationalatlas Klima, Pflanzen und Tierwelt, Bundesrepublik Deutschland

Leibnitz-Institut für Länderkunde (Hrsg.), Martin Kappas, Gunter Menz, Michael Richter, Uwe Treter
Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg - Berlin 2003; Großformat, Hardcover, 176 Seiten + 3 Folienkarten, zahlreiche Fotos, Grafiken und Tabellen, € 84,00

Der Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland mit dem vorliegenden Band "Klima, Pflanzen- und Tierwelt" richtet seinen Focus auf die aktuellen Prozesse und Veränderungen unseres Klimas sowie der faunistischen und floristischen Zusammensetzung
Meist wird ein überschaubarer Zeitraum von nur 40 oder 10 Jahren kartographisch erfasst. Geologische Zeiträume und die Entwicklung der Vegetation seit der letzten Eiszeit sind im vorliegenden Band kurz abgehandelt.
Aktuelle einschneidende Wetterereignisse der letzten Jahre wie der Orkan Lothar, der 1999 große Schäden anrichtete, die Flutkatastrophe an Elbe und Mulde des Sommers 2002 und die Dürre des Sommers 2003 sind anhand der Klimakarten und der dazugehörigen, informativen Kapitel besser zu verstehen. Karten zu Niederschlagsverteilung, Temperatur, Sonnenscheindauer, Nebel, Strahlung, Schneedecke, Windexposition und eine Analyse der Klimaänderungen und der Klimavariabilität liefern sehr aufschlussreiche Daten. Aber auch Karten und Abhandlungen zu Bioklima, Agrarklima, Ozonbelastung und Radioaktivität sind von großem alllgemeinem Interesse.
Besonders interessant sind die Abschnitte über Naturnähe und Kunstnatur, über die potentielle natürliche Vegetation, Biodiversität und Arealtypen sowie die biologische Invasion fremder Arten und die Stadtökologie. Kapitel zu den heute verbliebenen Natur- und Kulturräumen von Wald und Wiesen, Mooren, Küstenvegetation, Trockenrasen aber auch Naturschutzgebiete und -Lehrpfade sowie Verbreitungskarten über Säugetiere, Käfer, Vögel, Fische und Wild in Deutschland liefern zu vielen Fragen über Flora und Fauna umfangreiche Informationen.
Die etwa 50 Beiträge decken eine große Bandbreite an wichtigen und aktuellen Themen ab und sind nicht nur für Geographen, sondern insbesondere auch für Klimatologen, Meteorologen, Biologen und Naturschutzfachleute eine wertvolle und unersetzliche Informationsquelle. Das neue fundierte Werk voller bestens aufbereiteter wissenschaftlicher Daten ist sehr zu empfehlen.

Stefanie Goldscheider

Andere empfehlenswerte Titel:
Lebensspuren im Stein

Unheimliche Eroberer

Invasive Pflanzen und Tiere in Europa

Biotopschutz in der Praxis
Biologische Invasion - Neophyten und Neozoen in Mitteleuropa
Das Naturerbe der Welt
Meyers Neuer Weltatlas
Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland Band 2: Relief Boden und Wasser
Klima
Handbuch des Bodenschutzes
The Europe Travel Book
Meyers Atlas Globalisierung
Schädigung von Waldökosystemen
Oekologie der Erde Band 2 Spezielle Ökologie der tropischen und subtropischen Zonen