ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Die schönsten Passwanderungen in den Schweizer Alpen

Heinz Staffelbach
AT Verlag, Baden und München, 2008, 192 Seiten, zahlreiche grossformatige Farbfotos, Detailkarten, € 44,90

Passwanderungen gehören zum schönsten und abwechslungsreichten was der Bergwanderer in den Alpen erleben kann. Sie sind oft historische Überquerungen vom einen Tal ins nächste, wozu man mit dem Auto mancherorts Stunden unterwegs wäre. Passüberquerungen bieten entsprechend unterschiedliche Landschaften, Kulturen, Länder oder Sprachen auf der einen und auf der anderen Seite der Bergkette. Umso mehr fehlt diesem Wanderbuch (im Gegensatz zu anderen Wanderbüchern dieser sehr guten Buchreihe) eine Übersichtskarte zur Orientierung, Planung, Vorbereitung einer Tour. Es ist also selbst für Schweizer anhand des Buches nicht leicht zu wissen wo die Tour eigentlich beginnt und endet. Leider sind auch die Detailkarten zu den 30 Passwanderungen nicht besser. Wohl enthalten sie interessante Details zur örtlichen Botanik, zu anzutreffenden Tieren und zu geologischen Besonderheiten, doch fehlen komplett die Höhenangaben! Immerhin finden sich in den Texten die Auf- und Abstiegshöhen, die Wegstrecken, die Schwierigkeitsgrade und die Gehzeiten. Auch erfährt man nützliche Details zu Unterkünften und Anfahrt. Die Fotos im Buch sind toll und machen Lust auf viele Touren. Angesichts des stolzen Preises darf der Leser in einer Neuausgabe auf mehr Übersichtlichkeit und genauere Karten hoffen!

Stefanie Goldscheider

Kalender 2017: Alpenblumen im Fels
von Stefanie Goldscheider

Andere empfehlenswerte Titel:
Blütenwanderungen in den Schweizer Alpen
Zweitagestouren in den Schweizer Alpen
Im Gebirge
Das Edelweiss
Das grosse Wanderbuch Graubünden
Gratwanderungen der Schweiz
Die schönsten Naturparadiese der Schweiz
Blumen der Alpen
Audio-CD - Auf der Alm
Die schönsten Gipfelziele der Schweizer Alpen Ost
Die Naturpärke in der Schweiz
Weitwandern mit Genuss
Urlandschaften der Schweiz
Rundwanderungen in den Schweizer Alpen