ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Der Geschmack Afrikas

Lydia Gautier, Jean Francois Mallet
Christian Verlag, München, 2007, 160 Seiten, 168 Farbfotos, gebunden, € 29,95

Eine Geschmacks-Reise entlang des Niger in die Sahelzone und damit mitten ins Herz Afrikas beschreibt dieses Buch einer Agraringenieurin, die seit Jahren in Mali lebt. Die stimmungsvollen, großformatigen Fotos stammen von einem ausgebildeten Koch und heutigen Reisefotografen, der auch die 50 Rezepte des Buches testete. So erhält der Leser authentische Einblicke in afrikanische Familien, ihre Bräuche und Gewohnheiten und in die würzige afrikanische Küche. Krapfen, Spießchen, Curries und Soßen mit Gewürzen aus aller Welt werden zu Fladen oder Brei aus unterschiedlichen Hirsearten oder Knollen gegessen und sind eine kulinarische Bereicherung auch für europäische Gaumen.
Leider sind die Kulturschätze Afrikas und somit auch seine Agrarprodukte und Rezepte selten angemessen gewürdigt worden. Dieses mitreißende Buch erlaubt den Blick von Innen auf ein farbenfrohes, warmes Land, seine Menschen und die Multikulti-Küche Malis. Sehr empfehlenswert für Freunde Afrikas und als Anregung für alle Hobbyköche.

Lesen Sie auch zu fairen Produkten aus Afrika:
Arganöl
Rooibostee
Datteln


Andere empfehlenswerte Titel:
Afrika - Fair gekocht und heiß gegessen
Marokkanisch kochen
Bismillah - orientalische Köstlichkeiten aus Marokkos Küchen
 
Küchen der Medina
Tajine - Würzige Eintöpfe aus Marokko
Das Fair-Trade-Kochbuch