ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Bienenwachs

Gewinnung, Verarbeitung, Produkte

Armin Spürgin
Ulmer Verlag, Stuttgart, 128 Seiten, 63 Farbfotos, 20 Zeichnungen, kartoniert, € 19,90

Ein bemerkenswertes Buch über ein einstmals wertvolles und teures sowie unersetzliches Naturprodukt - das Bienenwachs. Vor dem Zeitalter synthetischer Produkte der Petrochemie war das Bienenwachs für Kerzen aber auch für Imprägnierungen, Siegel und zur Fugenabdichtung sehr gesucht. Noch heute ist echtes Bienenwachs für duftende Kerzen, insbesondere zum selber Ziehen begehrt. Wachs und das Nebenprodukt Propolis werden aber auch in der Kosmetik und für Heilzwecke verwendet. Die naturnahe Bio-Imkerei bemüht sich um rationelle Methoden das ursprüngliche Produkt Wachs besser zu gewinnen und zu verarbeiten beziehungsweise im eigenen Betrieb zu recyceln. Davon handelt das sehr engagierte Buch. Der Autor berichtet von den Zusammenhängen zwischen Honigmenge und Wachsproduktion, vom Wabenbau der Bienen und wie man diesen steuern kann, von den Maßnahmen des Imkers zur Gesunderhaltung der Bienenvölker. Viel Tricks und Kniffe, altbewährte Methoden und neue Geräte werden ausführlich beschrieben. Das Buch beziffert Arbeitsschritte und Erträge auch betriebswirtschaftlich, der Fokus liegt aber sicherlich in der Vermittlung des umfassenden Wissens über den universellen Baustoff der Bienenvölker und zum wertvollen Naturprodukt Bienenwachs. Empfehlenswert für alle Imker.


Andere empfehlenswerte Titel:
 Bienenbeuten und Betriebsweisen
Der Wochenendimker
Ökologisch Imkern
Bienenweide 200 Trachtpflanzen erkennen und bewerten
Die Honigbiene
 Bienen halten und Honig herstellen