ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Lamas und Alpakas

Gerhard Rappersberger
Ulmer Verlag, Stuttgart, 2. neu bearbeitete Auflage 2008, 141 Seiten, 36 Farbfotos, 63 s-w-Fotos und Zeichnungen, 9 Tabellen, kartoniert, € 24,90

Lama- und Alpakahaltung wird auch in Deutschland immer beliebter. Die Rezensentin erlebt diese netten Tiere in der Nachbarschaft bereits am dritten Wohnort, wobei diese sehr verschieden waren.
Die Neuweltkameliden und alten Nutztiere der südamerikanischen Indios sind nicht anspruchsvoll und ausserdem von freundlichem und ruhigem Wesen. Ihre Nutzungsmöglichkeiten bei uns gestalten sich ebenfalls friedlich und reichen von der Verarbeitung der wertvollen Wolle - besonders bei Alpakas - über das Lastentragen beim Bergtrekking und die Anspannung vor leichte Waagen - bei den größeren Lamas - bis zur tiergestützten Therapie. Ob Hobbytiere im Privatgarten oder Training der Lamas als Nutz- und Begleittiere, ihre artgerechte Haltung setzt auch die Kenntnis ihres Sozialverhaltens voraus. Beides beschreibt der Autor sehr engagiert. Der Leser dieses nützlichen Ratgebers erfährt alles über Haltung, Weide und Unterstand, Fütterung, Gesundheitsvorsorge, Zucht und Aufzucht von Lamas und Alpakas. Das Buch richtet sich an alle, die sich für Lamas und Alpakas interessieren - vor dem Kauf, als erfahrene Halter oder einfach so.



Andere empfehlenswerte Titel:
Esel
Exotische Rinder
Kühe halten
Schafzucht
Strauße - Zucht, Haltung Vermarktung
Kaltblutpferde
Ziegen halten
Ökologische Tierhaltung