ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Tee - Kultur & Genuß

Hädecke Verlag, Weil der Stadt, 2005, 96 Seiten, 45 Farbfotos, Hardcover; € 12,95

Eine frisch zubereitete Tasse Tee hat schon so manchen müden Reisenden belebt. Ein Schluck Earl Grey, Assam oder Ratnapura beschwingt, wirkt anregend und entspannend, und viele Tees besitzen heilende Kräfte. Tee ist universal – man serviert ihn zum Sonnenaufgang, nimmt ihn nachmittags mit englischem Teegebäck und ein wenig Milch oder bereitet ihn bei der traditionellen japanischen Zeremonie kunstvoll zu. In China ist Tee ein Zeichen der Gastfreundschaft, für die buddhistischen Mönche Tibets eine heilige Gabe.

Das Buch widmet sich dem Teegenuss mit schönen Fotos, beflügelnder Poesie oder Prosa und mit einer Sammlung exquisiter Rezepte. Für den immer größer werdenden Kreis von Teeliebhabern enthüllt das Buch die Geheimnisse der Camellia sinensis, erkundet ihre fernöstlichen Wurzeln und ihre Rolle in den Kulturen der Welt. Von den Legenden um Bodhidharma und vom mythen-umrankten Strauch bis zu Rezepten für in Tee gedünstete Garnelen oder Thai Shake lädt der gut gestaltete Geschenkband dazu ein, sich an diesem weltweit beliebten Getränk zu erfreuen.

Lesen Sie:
Grüntee- Japanische Teespezialitäten
Lesen Sie zu anderen wohlschmeckenden Tees:
Rooibos - Rotbuschtee aus Südafrika


Hädecke Verlag
Andere empfehlenswerte Titel:
Die Welt des Tees
Die japanische Küche Bestes Kochbuch des Jahres 2006
Chinesisch kochen
Kaffee - Geschichte Anbau Veredelung Rezepte
Kamelien
Die Gärten Japans