ErnährungGesundheitÖkologieGartenFairer Handel


Im Gebirge

Natur erleben, beobachten, verstehen

Sabine Joss
Haupt-Verlag, Bern, Stuttgart, Wien. 2012, 204 Seiten, 145 Fotos, 20 Zeichnungen, kartoniert, Euro 19,90

Dies vorneweg: "Im Gebirge" ist ein tolles, durchdachtes und sehr benutzerfreundliches Buch voller praktischer Details für den Leser; ein kompetenter Naturführer voller spannender Schwerpunkte und voller Verweise im Buch sowie auf weiterführende Fotos, Filme und Tonspuren im WWW. "Im Gebirge" ist ein Buch über die Alpen, so vernetzt und interessant wie die Alpen selbst. Es zeichnet sich aus durch gezielte Beobachtungstipps sowie Fragen und Antworten von einer Expertin und Kennerin der Alpen für Kenner der Alpen. Gletscher, Fels und Geröllhalden sowie die Ausgangsgesteine, Lawinen, Erdrutsche, Steinschlag und Muren bzw. Murgänge im Gebirge werden hier genau erklärt wie die verschiedenen Höhenstufen und die Anpassungen der Pflanzen und Tiere an die extremen Gelände-, Klima- und Wetterbedingungen. Das Buch regt an zur eigenen Naturbeobachtung und ist deswegen unterteilt in Kapitel nach den Jahreszeiten. Innerhalb dieser Kapitel gibt es genauere Portraits von den prächtigsten Alpentieren wie Steinbock, Gämse, Murmeltier, Rothirsch und Bartgeier sowie von den typischen oder prägenden Alpenbewohnern wie Admiral, Schneehuhn, Tannenhäher und vielen mehr. Nebenbei erfährt der Leser von der Artenvielfalt im Gebirge und dass weder das Edelweiss noch Arnika ursprünglich aus den Alpen stammten.

Absolut lesenswert und eine dicke Empfehlung ohne Einschränkung für Jung und Alt.


Andere empfehlenswerte Titel:
Blumen der Alpen
Stadtfauna
Blütenwanderungen in den Schweizer Alpen
Deutschlands wilde Tiere
Das Edelweiss
Die schönsten Naturparadiese der Schweiz
Die Naturpärke in der Schweiz
Urlandschaften der Schweiz